Hawaii - Eine Reise ins Paradies ...

Hawaiistellt sich jeder vor, der einen Aufenthalt auf den hawaiiansichen Inseln geplant hat. Viele Besucher sehen in Hawaii weniger nüchtern den 59. Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika, sondern eher einen Gemütszustand: weiße Sandstrände mit sich im sanften Wind wiegenden Palmen, bunt gewandte, wunderschöne Menschen, die niemals älter zu werden scheinen und dem Gast verlockende Cocktails servieren, ein Land, wo tagsüber nur die Sonne scheint und der die üppige Vegetation fördernde Regen nur bei Nacht fällt. Natürlich gibt es all dies auf Hawaii, aber eben nicht immer und überall. Neben weißen Stränden, einr saftiggrünen Vegetaion und gastreundlichen Einwohnern pulsiert auf Hawaii auch das Leben. Moderne Hotels mit viel Komfort und dem Klilma und den natürlichen Bedingungen angepaßten Einrichtungen, ein sehr gutes Verkehrsnetz, über das der Besucher nahezu alle wichtigen Sehenswürdigkeiten auf den größeren Inseln erreichen kann, attraktive Sporteinrichtungen für alle erdenklichen sportlichen Aktivitäten und eine aus amerikanischen, polynesischen und asiatischen Einflüssen zusammengesetzte, multikulturelle Gesellschaft machen die hawaiiansichen Inseln zu einem wirklich interessanten und abwechslungsreichen Reiseziel.

Hawaii bietet eigentlich jedem Geschmack das Richtige: Honolulu ist eine moderne Großstadt mit einem umfangreichen kulturellen Angebot und fast unerschöpflichen Einkaufsmöglichkeiten. Das benachbarte Waikiki mit seiner Hotel- und Strandpromendade ist für den der richtige Tipp, der wunderschöne Sandstrände, aber ebenso ein abwechslungsreiches Angebot für die Abendunterhaltung sucht. Nahezu unbegrenzt sind die Möglichkeiten auf Oahu und allen anderen Inseln für denjenigen, der Ruhe, Natur und Abgeschiedenheit sucht, trotzdem aber nicht auf Annehmlichkeiten einer modernen Unterkunft verzichten will. Wer immer seinen Urlaub außerhalb Honolulus und Waikikis geplant hat, wird in kürzester Zeit und Entfernung ein Stück "seines" Paradieses finden.

Nahezu unüberschaubar sind die Unternehmungsmöglichkeiten auf den größeren Inseln Haiwaiis: Wer neugierig ist und das Land in seiner Vielfältigkeit kennenlernen will, der wird die Inseln mit einem Mietwagen erkunden wollen. Von Insel zu Insel kommt man bequem und schnell mit dem Flugzeug. Berühmt ist Hawaii natürlich für alle erdenklichen Arten von Wassersport, wobei sicher Surfen und Windsufen an erster Stelle stehen. Zahlreiche Strände auf allen Inseln bieten sich hierfür an. Die phantastischen Golfplätze sind längst zur Legende geworden, nicht nur unter Profis. Aber auch wer das Reiten, Bergwandern oder Radeln mag, kommt auf seine Kosten.

Und sogar die fast unvorstellbare Kombination einer morgendlichen Tiefschneeabfahrt und einem Bad im warmen Pazifik am Nachmittag läßt sich auf Big Island verwirklichen. Bei all diesen Möglichkeiten kann man sich nur schwer vorstellen, dass man auch einfach nur am Strand liegen und faulenzen kann. Aber die hawaiianische Ferienwelt kennt (fast) keine Grenzen.

 

[^Seitenanfang]

 
Navigation links
Navigation oben